Spruzit Schädlingsfrei

Spruzit Schädlingsfrei

Spruzit Schädlingsfrei ist ein Insektizid mit Sofortwirkung und erfasst ein breites Spektrum an saugenden und beißenden Insekten wie z.B.

  • Blattläuse
  • Thripse
  • Sitkafichtenläuse
  • Weiße Fliege
  • Spinnmilben (Rote Spinne)
  • Schildläuse
  • Woll- und Schmierläuse
  • Zikaden
  • Wanzen
  • Raupen
  • Käfer und Käferlarven (außer Kartoffelkäfer)
  • Blattwespenlarven


an Zierpflanzen, Obst und Gemüse. Es ist für den Einsatz im Freiland und im Gewächshaus geeignet sowie in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen.Durch den enthaltenen Ölanteil werden auch die Larven- und Eistadien bekämpft.

Es handelt sich um ein Konzentrat, das bis zu 10 Litern Spritzbrühe ergibt.

Gut pflanzenverträglich und nicht Bienengefährlich (B4)!

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen!

Inhalt: 100 ml
Wirkstoff: 4,59 g/l Pyrethrine, 825,3 g/l Rapsöl
Anwendungszeitraum: In Innenräumen Januar bis Dezember, im Freiland März bis November

Von der Zulassungsbehörde festgesetzte Anwendungsgebiete: Zierpflanzen: Saugende Insekten an Zierpflanzen im Freiland, Gewächshaus, in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen. Spinnmilben, Thripse (Parthenothrips dracaenae) im Gewächshaus, in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen. Schuild-, Woll- und Schmierläuse im Gewächshaus, in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen. Weiße Fliege im Gewächshaus, in Zimmern, Büroräumen und auf Balkonen.  Beißende Insekten im Freiland und Gewächshaus.

Gemüse: Saugende Insekten an Tomaten, Gurken und Hülsengemüse, wie z.B. Bohnen, im Freiland und im Gewächshaus.Saugende Insekten, beißende Insekten an Kohlghemüse (ausg. Kohlrabi), frische Kräuter, Salat, Porree, Spinat im Freiland, Blattläuse an Kohlrabi im Freiland, Frische Kräuter und Salat im Gewächshaus.

Obst: Blattläuse an Kernobst im Freiland. Schmetterlingsraupen (ausgen. Schalenwickler, Minierende Kleinschmetterlingsraupen, Apfelwickler) an Kernobst. Blattläuse, Raupen, Blattwespenlarven an Johannisbeeren, Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren im Freiland. Saugende und beißende Insekten an Kirschen und Pflaumen.

Sonstige Hinweise: BVL-Zulassungsnummer:  004780-00

Anwendung im Haus- und Kleingarten zugelassen, d.h., das Mittel ist für nichtberufliche Anwender zugelassen.

Anwendung bei hohen Temperaturen über 25° C und intensiver Sonneneinstrahlung (Mittagszeit) vermeiden.

Sicherheitsdatenblatt

Hersteller: W. Neudorff GmbH KG